Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/nichtsistperfekt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Schicksahl mal wieder total auf meiner Seite ..

abgesehen davon, dass heute die Schule wieder angefangen hat, war es eigentlich ein ganz normaler Tag. Natürlich war unser Stundenplan mal wieder der schlimmste und in den besten Krus kam ich auch nicht.. Pädagogik - was bitte habe ich da verloren ich hasse die Schule und kleine Kinder mag ich auch nicht !?

Das einziege Gute ist ja das ich in fast jeder Stunde neben Frölich sitzte, was die schlimmsten Tage auch zu den schönsten machen kann Nur leider habe ich heute mega verkackt.. dass man sich in einer Beziehung neckt ist ja wohl selbstverständlich, aber das was ich heute gemacht hab war echt mega peinlich.. nicht nur für ihn sonder auch für mich. Wie immer hat er mich in den Schwitzkasten genommen - und das auch noch im sitzten - , ich blöde versuche dann immer so zu tun als ob ich im in den Schwanz beissen würde.. Was jedesmal nur Fantasie war wurde heute Realität. Ich biss ihm mit voller Wucht in den Penis und ich denke mal er hatte Schmerzen die man nicht beschreiben kann. Den ganzen lieben Tag habe ich mich entschuldigt und es war wirklich nicht mit Absicht es tut mir unendlich leid, aber er redete kein Wort mit mir und guckte mir nicht mal in die Augen falls er mal überhaupt was sagte.

Da der Tag auch nicht schlimmer werden konnte hatte ich 8 Stunden.. das heißt : Schule bis 15 Uhr - wuhu was ein schöner Anfang ! NICHT ! Pädagogik war eigentlich gar nicht so schlimm wie ich es mir vorgestellt habe, halbe Stunde Unterricht den rest der Stunde hat der Lehrer uns zugehört wie wir über unsere Probleme und unser Privatleben sprechen.. stange ! Zum nächsten mal sollen wir Bilder von unseren Kindheitshelden mitbringen. Das Problem ? Ich habe keinen.. Ich habe keine Ahnung was ich mochte als ich jünger war und was nicht , ich denke mal ich habe die Sesamstraße geguckt oder mir Spongebob reingezogen - was ich heute noch mache ..

Naja, nach der Schule wurde es nicht besser, ausser das Frölich mir verziehen hat, und im Gegensatz das das den Tag schöner macht spielte das Wetter mal wieder nicht mit. Es fing an zu regenen wie noch nie in diesem Jahr ! Und wenn das schon nicht genung ist wurde ich aus irgendeinem Grund genau an meinem Arsch sowas von nass das es aussah als ob ich mir in die Hose gemacht hätte. Und ich fragte mich nur wieso das Schicksahl bloss immer auf Meiner seite war .. Aufjedenfall musste ich mit einem nassen Arsch nach Hause, was nicht sehr lustig ist wenn sich jeder Mensch dem du entgegenkommst noch mal umdreht und du das gekicher hört..

Naha, das war der Montag, mal gucken was die Woche noch so bietet

16.9.13 18:48


Familie&'ndICH

Da ich die Abschlussfahrt hatte fängt die Schule für mich erst morgen wieder an. Freuen tu ich mich nicht, wenn ich bedenke was alle von mir erwarten werden und was alles auf mich zukommen wird, wird mir kotz übel. Schon der Gedanke an die Schule bringt mich zum würgen

Heute war eigentlich ein ziehmlich langweiliger Tag. Gester haben alle den Geburtstag von meinem Onkel gefeiert.. und ich ?  ich saß ich meinem Zimmer rum und hab eine nach der anderen geraucht  - was für ein Leben. Ich hab mich nicht wirklich eingeladen gefühlt, eher so als ob die alle keine Lust auf das Mädchen hatten das sowieso nur da sitzt und so tut als ob ihr jemand bei Whatsapp schreiben würde. Ich fühlte mich eher ausgeladen..

Das einziege Highlight heute war, dass ich mit meinem Hund rausgegangen bin und gesehen hab wie sie unser Haus erforscht, das war wohl das lustigste was ich die letzten Tage gesehen hab :D

Meine Mutter ist für heute unterwegs, keine Ahnung wohin, aber sie ist weg. Jetzt bin ich nur noch mit meinem Bruder und meinem Vater hier, mit denen ich mich nicht wirklich immer so toll verstehe. Seidem uns gesagt wurde, dass mein Bruder Krebs hat, sehen ihn alle anders. Jede möchte für ihn da sein und er ist der totale Mittelpunkt der ganzen Familie. Ich stehe da eher weiter hinten und wie ich mich dadurch fühle ist allen egal, jedenfalls die Schule leiden nicht darunter, das ist natürlich das wichtigeste. Mein Vater und ich verstehen uns auch nicht mehr so wie früher, seid seinem 'kleinen' Ausraster sind wir nicht meht Vater und Tochter, sondern einfach zwei Menschen die in einem Haus leben und verwandt sind - davon träumt doch jedes Kind ..

Ich hoffe einfach das der Tag heute ein bisschen besser ablaufen wird als der gestrige .. denn den ganzen Tag in meinem Bett zu verbringen habe ich auch keine Lust mehr drauf. - ich will das erleben 

15.9.13 15:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung